Workshop Menschenrechte – Rückmeldung aus Szczecin

Anna, Europäische Freiwillige bei unserer Partnerorganisation POLITES in Szczecin hat am Workshop Menschenrechte teilgenommen und ihre Erlebnisse zusammengefasst: On 10 and 11 November we had a great opportunity to take part in a Human Rights workshop in Greifswald, Germany, organised by STRAZE Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. This workshop was the part of the Menschlichkeit…

Migration ordnen – „Das macht sie nicht unbedingt menschlicher“ Podiumsdiskussion im MIZ

Am Mittwochabend diskutierten Anne-Kathrin Will, Berit Müller und Ibrahim Baderkhan im Medieninformationszentrum in Bergen auf Rügen über das 10. Nachhaltigkeitsziel der Vereinten Nationen, laut dem eine geordnete Migration ermöglicht werden soll, auch um das Wohlstandsgefälle zwischen den Staaten zu verringern. Die Podiumsdiskussion wurde live im Rostocker Lokalradio LOHRO übertragen und zusätzlich am Donnerstagabend um 21.00…

Podiumsdiskussion mit Liveübertragung: Migration ordnen?

Unsere Ausstellung MIT.DENKEN – MIT.MISCHEN ist bis zum 1.12. im Medieninformationszentrum in Bergen auf Rügen zu sehen, wir laden auch Sie ein mitzumischen: Fluchtwege werden immer länger und gefährlicher, Europa schottet sich ab. Wer sich entscheidet, zu migrieren, geht in der Regel ein großes Risiko ein. Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) fordern: “Eine geordnete, sichere, reguläre…

Raumänderung für Workshop Menschenrechte

Unser Workshop “Menschenrechte und Menschenrechtsbildung” bietet die Möglichkeit die eigene Perspektive zu erweitern ohne weit zu reisen. In dem internationalen Workshop geht es um die Situation der Menschenrechte in unterschiedlichen Ländern. Wir haben dazu Teilnehmer*innen aus Belarus, Polen und der Türkei eingeladen. Gemeinsam möchten wir und über die Situation in den verschiedenen Regione austauschen, Methoden…

Neues VETO-Plakat und Ausstellung

Seit fast einem Jahr macht Claudia Howe mit der Kampagne VETO auf Diskriminierung aufmerksam.  Am 3.11. haben im St. Spiritus die Ausstellung zur Plakataktion eröffnet. Alle Plakate aus dem vergangenen Jahr sind hier zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurde unser neuestes Plakat enthüllt, das bald bei unseren Kooperationspartnern in Greifswald und Umgebung zu sehen…

Auf zum weltwechsel

Aus den Entwicklungspolitischen Tagen ist weltwechsel geworden. Und wir sind wieder mit dabei: verquer und Turbina Pomerania haben drei Veranstaltungen im Rahmen der Reihe organisiert, die dieses Jahr das Thema “Menschlichkeit” hat. Jeden Mittwoch werden Schulklassen in der Stadtbibliothek das Buch Alle da! lesen und über ein Miteinander der Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Herkünften…

Vernissage – Performance – Vernissage im St.Spiritus

Am 3.11. ab 18 Uhr finden drei unterschiedliche und doch inhaltlich vernetzte Veranstaltungen im soziokulturellen Zentrum „St. Spiritus“ statt. Los geht es um 18 Uhr mit der Ausstellungseröffnung des verquer. Projektes VETO. – Diskriminierung sichtbar machen. Im Anschluss um 18.45 Uhr widmet sich Gunhild Kreuzer in ihrer humorvollen 5 Minuten Performance dem Thema Herkunft und…

Unabhängigkeiten weltweit: VeRa am Donnerstag

Sezession, Separation, Unabhängigkeit – verschiedene Begriffe, die eines bedeuten: die Trennung eines Teils der Bevölkerung von dem Staat, in dem sie leben und die Gründung eines eigenen souveränen Staates. Was sind die Gründe für ein solches Unabhängigkeitsbestreben? Nachdem VeRa in der letzten Woche den Blick auf Unabhängigkeitsbestrebungen in Europa und besonders in Katalonien geworfen hat,…

Podiumsdiskussion: Mehr Politik bitte!

Darf Schule das? Politisch sein. Muss sie das sogar? Am Mittwochabend diskutierten Dr. Anne Heller (Uni Greifswald), Tino Höfert (Stadtjugendring Greifswald) und Antonia Huhn (Schülersprecherin Gesamtschule Stralsund) in der Stadtbibliothek über die Notwendigkeit, dass Schulen Verantwortung für unsere Zivilgesellschaft übernehmen. Und die Grenzen davon. Was toll war: Sowohl Podium, als auch Publikum konnte sich schnell…

Neues VETO Plakat zum Thema Rassismus

Ein neues VETO-Plakat macht auf den alltäglichen Rassismus in unserer Gesellschaft aufmerksam. Unsere Kooperationspartner in der Greifswalder Innenstadt haben das Plakat bereits aufgehängt, in der nächsten Woche wird es auch in den anderen Greifswalder Stadtteilen und im Landkreis zu sehen sein. Vom 3.-24.11. sind alle VETO-Plakate in einer Ausstellung im St. Spiritus in der Langen…

Unabhängikeit: VeRa am Donnerstag!

Sezession, Separation, Unabhängigkeit – verschiedene Begriffe, die eines bedeuten: die Trennung eines Teils der Bevölkerung von dem Staat, in dem sie leben und die Gründung eines eigenen souveränen Staates. Was sind die Gründe für ein solches Unabhängigkeitsbestreben? VeRa gibt einen Überblick über derzeitige Sezessionsbestrebungen, mit besonderen Fokus auf die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien. Am 1.10.2017 wurde…

Podiumsgespräch: Ein bisschen Politik, bitte!

Politische Lethargie vs Überwältigung – Ein Podiumsgespräch über die Verantwortung von Schulen für die Zivilgeselschaft in Vorpommern mit Dr. Anne Heller (Universität Greifswald), Antonia Linea Huhn (Schülersprecherin aus Stralsund) und Tino Höfert (Stadtjugendring Greifswald). Sollen Schulen Orte sein, an denen gesellschaftspolitisches Engagement erlernt werden kann? Ein Blick in den Rahmenlehrplan für das Fach Sozialkunde verrät,…