Politische Bildung auf die Straße bringen?

Einladung zum Workshop: “Raus auf die Straße” – Lern- und Aktionsräume in der Stadt ‚Konsumkritische Stadtrundgänge’, ‚Antifaschistische Spaziergänge’ oder ‚Postkoloniale Stadtführungen’ – Angebote des Flanierens scheinen in der politischen Bildungsarbeit noch immer en vogue zu sein. Diese Formate ‚politischer Bildung von unten’, in der Regel angeboten von NGOs und Akteuren Neuer Sozialer Bewegungen, sind zwischen Bildung, Aufklärung, Kampagnenarbeit und Aktion zu verorten….

Continue Reading →

Jetzt anmelden zum verquer-Sommercamp 2018

“Mach mehr selbst” ist das Motto des siebten verquer Sommercamps. Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren sind eingeladen eine Woche im Gutshaus Glashagen zu verbringen. Wie bereits in den letzten Jahren stehen die Mitgestaltung des Camps durch die Jugendlichen genauso im Fokus wie das Selbermachen als praktische Möglichkeit der Konsumkritik. Weitere Informationen.   

Continue Reading →

Obdachlosigkeit – Thema bei VeRa

“Hausordnung Herzlich willkommen in unserem Bahnhof! Wir möchten, dass sich alle unsere Gäste bei uns wohlfühlen. Deswegen sind in unseren Bahnhöfen und auf unseren Vorplätzen folgende Regeln zu beachten: (…) Nicht gestattet ist… Sitzen und Liegen auf dem Boden, auf Treppen und in Zugängen.” Solche Hausordnungen sind an fast allen Bahnhöfen zu finden, für die…

Continue Reading →

VeRa sendet Jahresrückblick

Leider hat sich an den globalen Ungerechtigkeiten, über die VeRa 2017 berichtet hat nur wenig verändert. Deswegen steht der Jahresrückblick 2017 unter dem Motto: “2017 gesendet und immer noch aktuell”. Es gibt Beiträge aus denSendungen zu Arbeit, Mobilität und Abschiebung und wie immer den VeRa Musik Mix. Die letzte VeRa-Sendung 2017 gibt es am 28.12….

Continue Reading →

Vorerst letztes VETO-Plakat veröffentlicht

seit März 2017 veröffentlichen wir Plakate zu ganzen unterschiedlichen Diskriminierungsfällen. Verschiedene Menschen haben uns ihre Geschichte erzählt und bei jedem Zitat, das wir ausgewählt und jedem Poster, das wir gestaltet haben ist uns bewusst geworden, dass Diskriminierung leider zu unserem Alltag gehört. Wir hoffen mit VETO einen kleinen Beitrag dazu geleistet zu haben unbequeme Themen…

Continue Reading →

Kino mit verquer. “Bekas – Das Abenteuer von zwei Superhelden” in Anklam und Greifswald

Gleich zweimal zeigen wir den preisgekrönten Film “Bekas – Das Abenteuer von zwei Superhelden” von Karzan Kader. Am 17.12. könnt ihr im Demokratiebahnhof in Anklam dabei sein wenn sich die Brüder Zana und Dana nach Amerika in die “Stadt ihrer Träume” aufmachen, am 22.12. ist der Film im Takt in Greifswald zu sehen. Weitere Informationen…

Continue Reading →

Schüler*innen für globale Gerechtigkeit

Die Ausstellung MIT.DENKEN – MIT.MISCHEN ist noch diese Woche zu sehen Noch bis Montag kann die Ausstellung MIT.DENKEN – MIT. MISCHEN im Medien-Informations-Zentrum in Bergen auf Rügen angeschaut werden. Sie zeigt Arbeiten von Schüler*innen aus Vorpommern zu Themen globaler Gerechtigkeit die in Projekttagen mit verquer entstanden sind. Ab Dezember kann sie ausgeliehen werden. Nach Anklam…

Continue Reading →

Last Minute: Freiwillige in Kindergarten in Szczecin gesucht

Unsere Partnerorganisation POLITES in Szczecin sucht dringend Freiwillige für einen europäischen Freiwilligendienst (EFD) in zwei Kindergärten der Stadt. Du unterstützt die Arbeit Erzieher*innen bei der Betreuung der Kinder und leitest kleinere Spiele und Aktivitäten selbst an, wie zum Beispiel Bastel- und Musikangebote. POLITES ist ein Verein in Szczecin, der es sich zum Ziel gesetzt hat…

Continue Reading →

VeRa am Donnerstag: Todesstrafe

Mindestens 1032 Menschen wurden im letzten Jahr hingerichtet, in China mehr als in allen anderen Ländern der Welt zusammen, so amnesty international. Weltweit gibt es einen Trend die Todesstrafe abzuschaffen, allerdings gibt es auch immer wieder den Ruf nach harter Bestrafung und Todesstrafe. VeRa nimmt die Greifswalder Aktionswoche “Cities for Life – Städte gegen die…

Continue Reading →

Cities for Life – Aktionswoche gegen die Todesstrafe

Am 30.11. wird der internationale Aktionstag “Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe” begangen, zahlreiche Städte und Kommunen weltweit engagieren sich in dieser Kampagne, Greifswald gehört auf Beschluss der Bürgerschaft seit 2016 dieser Initiative an. In diesem Jahr beteiligt sich die Universitäts- und Hansestadt mit einer Aktionswoche. Vom 26. bis 30. November kann…

Continue Reading →

Workshop Menschenrechte – Rückmeldung aus Szczecin

Anna, Europäische Freiwillige bei unserer Partnerorganisation POLITES in Szczecin hat am Workshop Menschenrechte teilgenommen und ihre Erlebnisse zusammengefasst: On 10 and 11 November we had a great opportunity to take part in a Human Rights workshop in Greifswald, Germany, organised by STRAZE Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. This workshop was the part of the Menschlichkeit…

Continue Reading →

Migration ordnen – „Das macht sie nicht unbedingt menschlicher“ Podiumsdiskussion im MIZ

Am Mittwochabend diskutierten Anne-Kathrin Will, Berit Müller und Ibrahim Baderkhan im Medieninformationszentrum in Bergen auf Rügen über das 10. Nachhaltigkeitsziel der Vereinten Nationen, laut dem eine geordnete Migration ermöglicht werden soll, auch um das Wohlstandsgefälle zwischen den Staaten zu verringern. Die Podiumsdiskussion wurde live im Rostocker Lokalradio LOHRO übertragen und zusätzlich am Donnerstagabend um 21.00…

Continue Reading →

Podiumsdiskussion mit Liveübertragung: Migration ordnen?

Unsere Ausstellung MIT.DENKEN – MIT.MISCHEN ist bis zum 1.12. im Medieninformationszentrum in Bergen auf Rügen zu sehen, wir laden auch Sie ein mitzumischen: Fluchtwege werden immer länger und gefährlicher, Europa schottet sich ab. Wer sich entscheidet, zu migrieren, geht in der Regel ein großes Risiko ein. Die nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) fordern: “Eine geordnete, sichere, reguläre…

Continue Reading →

Raumänderung für Workshop Menschenrechte

Unser Workshop “Menschenrechte und Menschenrechtsbildung” bietet die Möglichkeit die eigene Perspektive zu erweitern ohne weit zu reisen. In dem internationalen Workshop geht es um die Situation der Menschenrechte in unterschiedlichen Ländern. Wir haben dazu Teilnehmer*innen aus Belarus, Polen und der Türkei eingeladen. Gemeinsam möchten wir und über die Situation in den verschiedenen Regione austauschen, Methoden…

Continue Reading →