8. Türchen

Nachhaltige Geschenkideen

Weihnachten ist leider in vielen Haushalten immer noch ein Fest des Konsums und der teuren, materiellen Geschenke. Wer dies allerdings bei sich Zuhause verändern möchte bekommt heute einige nachhaltige Geschenkideen:

– plastikfreie Produkte zur Körperpflege (z.B. feste Seifen, selbstgemachtes Badesalz oder Badebomben)
– fair trade Lebensmittel (z.B. Kaffee, Tee, Schokolade)
– selbstgebasteltes aus recyceltem Material (z.B. Geldbörse aus einem Tetra Pak)
– eine Trinkflasche für unterwegs (z.B. aus Edelstahl oder Glas)
– selbstgemachtes veganes Gebäck (z.B. das Rezept vom 5. Türchen 😉 )

oder einfach Zeit statt Zeug:

– verschenkt Gutscheine für gemeinsame Zeit, Film- oder Kochabende oder für einen langen Spaziergang in der Natur

Die nächste Geschenkidee sind genau genommen gleich mehrere in einem: blühende Landschaften, leckerer Honig und ein Beitrag zum nachhaltigen Umgang mit Ackerland in unserer Region. Mit den Pat*innenschaften für Bienenvölker von Imker Georg Gerhard könntet ihr also vielen verschiedenen Menschen eine Freude bereiten. Ganz abseits von umweltschädlichen und konsumgetriebenen Weihnachtseinkäufen.
Mehr Infos dazu findet ihr auf der Seite der Imkerei Gerhard

bienen_flyer