verquer.vernetzt setzt Zeichen in der Stadt

Am 18. und 19.10. treffen wir uns mit dem Schüler_innen Netzwerk, um unsere Stadt mal ein wenig genauer an zu schauen: Wer gestaltet hier eigentlichen wen? Die Stadt uns oder wir die Stadt? Wir schauen uns an, was andere so gemacht haben, um die Stadt zu gestalten und probieren uns künstlerisch mit Lightwriting und Stencils…

Adbusting und Vernetzung. Sei dabei!

Das Schüler_innen Netzwerk verquer.vernetzt war in der Spielkartenfabrik in Stralsund und hat einen Wokshop zum Thema “Adbusting” gemacht. Schüler_innen aus verschiedenen Schulen Greifswalds haben sich kennen gelernt und sich mit dem Thema Werbung befasst. Ab jetzt gibt es jeden Monat ein Treffen mit vielen verschiedenen spannenden Aktionen. Wer mitmachen will, kann sich an vernetzt@bildung-verquer.de wenden.

Hauswandkino zur Interkulturellen Woche 2013

Am 27.9.2013 lädt verquer. zu einem Stadtspaziergang der besonderen Art ein! Wir bewegen uns durch die Greifswalder Innenstadt, um an ausgewählten Orten Kurzfilme und Filmausschnitte anzusehen. Durch mobile Technik werden die Hauswände Greifswalds zu den Projektionsflächen dieses Freiluftkinos. Die Filmbeiträge beleuchten das Zusammenspiel von Migration, Gesellschaft und Kultur. Sie werfen Fragen auf und machen nachdenklich….

Schulung zu Wasser und Ernährung

Vom 29. September bis zum 4. Oktober findet eine Multiplikator*innenschulung zu den Themen “Billig und gut? Ernährung in einer globalisierten Welt” und “Wasser – Quelle des Lebens” statt. Weitere Informationen zur Schulung bibt es hier oder direkt bei uns. Fragen und Anmeldungen an info@bildung-verquer.de oder Tel.: 03834/7737881

Workshop Gewaltfreie Kommunikation

Am 28. April findet von 10.00 bis 18.00 Uhr ein Workshop zu Gewaltfreier Kommunikation (GFK) statt. Eingeladen sind verquer – Multiplikator*innen und alle Interessierten. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos, wir freuen uns aber über eine Spende und einen Beitrag zu einem gemeinsamen Mittagessen. Zur Anmeldung einfach eine E-Mail an info [at] bildung-verquer.de schreiben….

Landgrabbing Vortrag am 15.05./workshop am 16.05.

Landgrabbing – Neue Landnahme Vortrag mit Diskussion: Freitag, 15.6.2012, 19.00h, Lutherhof, M.-Lutherstraße 8 Vertiefender Workshop: Samstag, 16.6.2012, 9.30h – 13.00h, verquer Büro Anmeldung für den Workshop unter 03834/ 7737881 oder info@bildung-verquer.de Referent: Philippe Kersting von der Uni Mainz Beschreibung: Der großmaßstäbige Erwerb landwirtschaftlicher Flächen hat mit der Überlagerung der Finanz- Nahrungs- Energie- und Umweltkrisen in…

Erlebnis-Sommer-Camp 16.-22. Juli

Mittendrin – statt nur dabei?! Erlebnis-Sommer-Camp Altersgruppe: 11-15 Jahre, Kosten: 70 €, Hast du Lust auf eine spannende Woche voller neuer Dinge unter dem Motto: verschlingen wir die Welt? Wie werden heute Lebensmittel in Deutschland hergestellt? Und wie in anderen Ländern? Benutzen alle riesige Trecker oder gibt es noch Bauern mit Ochse und Pflug? Wir…

Freitag, 04.05. 18.30 -21.00 Uhr „Wir werden krank davon…“ Leben als Flüchtling in Deutschland

Wir laden ein zu einem Gespräch mit Flüchtlingsrechtlerin Katayoun Husseini und Dipl. Psychologin Elena Stoll. Katayoun Husseini kam als Asylsuchende vor zwei Jahren mit ihrer Tochter aus dem Iran nach Deutschland und lebt seitdem in einer sogenannten Gemeinschaftsunterkunft in Vorpommern. Sie kann aus eigener Erfahrung berichten, was es heißt, als Flüchtling nach Deutschland zu kommen…

Under rich earth – Filmabend

Der Dokumentarfilm des kanadischen Regisseurs Malcolm Rogge erzählt mit beeindruckenden Originalaufnahmen die Geschichte eines bislang erfolgreichen Widerstands: die Bewohner der abgelegenen ecuadorianischen Bergregion Íntag wehren sich seit Jahrzehnten gegen die Pläne transnationaler Bergbauunternehmen, die die Kupfervorkommen unter den einzigartigen Nebelwäldern ausbeuten wollen. Die Problematik, die in „Under rich Earth“ in beeindruckender Weise thematisiert wird, steht…

Methodenschulung

Am Wochenende vom 20.04.-22.04. findet die nächste Weiterbildung statt: Unsere Methodenschulung. Hier lernt ihr alles über die Basics zur Gestaltung eines Projekttages, zum Konzept des Globalen Lernens und könnt euch selbst ausprobieren. Nähere Infos gibt’s hier.