VeRa Special beim DemokraTISCH

Wie entscheiden wir in unserer Stadt? Brauchen wir neue Formen der Entscheidungsfindung? Diese und andere Fragen wollen wir bei unserem VeRa Spezial am 05. September diskutieren, wenn wir im Rahmen der zweiten Demokratiekonferenz einen sogenannten DemokraTISCH im Radio veranstalten. Die DemokraTISCHE, das sind die dezentrale Demokratiekonferenz der Greifswalder Partnerschaft für Demokratie. VeRa ist auch mit…

Sommercamp 2019

Fast 40 zauberhafte Persönlichkeiten verbringen gemeinsam eine Woche bei herbstlich wirkendem Sommerwetter im riesigen Gutshaus Glashagen und erleben alles, was ein ordentliches Sommercamp so zu bieten hat: von kleinen Streits bis zu großen Freundschaften zwischen Kistenklettern, Burgerpartys und neuem Wissen über Menschenrechte. Kurz: es war ein Gedicht! Und deswegen gibt es nun auch ein Gedicht:…

VeRa am Abend: nachhaltig reisen – (wie) geht das?

Die 90. VeRa-Sendung am 25.07.19 war eine Sommersendung über Tourismus und ob und wie dieser nachhaltig geht.. Wir sprachen über problematische Auswirkungen des Reisens an den Orten unserer Reiseziele, globale Standards für nachhaltigen Tourismus und Kompensationszahlungen für CO2-Emissionen beim Reisen. Dabei stellten wir u.a. die Kompensationszahlungen für lokalen Moorschutz vor, die Moorfutures. Außerdem sprachen wir…

Wir ziehen um!

In der Woche vom 05.-09. August sind wir nur eingeschränkt erreichbar, am besten schreiben Sie uns eine email oder schauen persönlich vorbei. Ab dem 12. August sind wir dann hoffentlich wieder gut erreichbar und beantworten alle Anfragen. Unsere neue Anschrift ist Stralsunder Straße 10. Weitere Kontaktdaten bleiben wie gehabt.

Sehr geehrte Frau Dr. Merkel…

Mit diesen Worten beginnen 19 Briefe von Schülerinnen und Schülern, die wir heute an das Wahlkreisbüro der Bundeskanzlerin in Stralsund schicken. Sie sind im Rahmen des Workshops “Nimm Einfluss auf die Politik: Werde Bürgerlobbyist*in!” bei der Convention am 25.06.19 entstanden. In diesem Workshop von der Bürgerlobby Klimaschutz Ortsgruppe Rostock lernten die Teilnehmer*innen, wie sie zu…

Heißer Tag, cooles Programm: Das war die Convention!

Mit rund 120 Schüler*innen aus Greifswald, Neuenkirchen, Gützkow und Prohn stieg gestern die Convention Mitmischen für globale Gerechtigkeit im Jugendzentrum Klex in Greifswald. Zusammen mit dem Stadtjugendring und dem Projekt #einmischen der evang. Altstadtgemeinden Greifswalds hatten wir dieses Event lange geplant und vorbereitet. Nun war es endlich soweit! Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten morgens zunächst…

VeRa Sendung “Was ist Glück?” mit Schülerinnen der Martinschule am 13.06.19

Dieser Frage gingen die Teilnehmer*innen der wöchentlichen verquer.-Radio AG an der Martinschule in Greifswald nach. Im Laufe des Schuljahres bildeten sich Kleingruppen, die sich dem Thema Glück von verschiedenen Blickwinkeln her näherten. Wie vielfältig Glück ist, zeigt die Unterschiedlichkeit der Beiträge, die in dieser Sendung ausgestrahlt werden: Eine Gruppe befragte Personen vom Grundschul- bis ins…

IDAHIT- IDA..Wer? -Zweite Sendung

IDAHIT- Der internationale Tag gegen Homo-, Inter*- und Trans*feindlichkeit erinnert an die Streichung von Homosexualität als Krankheit aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990. In Greifswald finden noch bis Juni anlässlich dieses Datums verschiedene Aktionen organisiert von QUBE statt, die auf die weiterhin bestehende Stigmatisierung, Diskriminierung und Verfolgung lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter*…

Lesung mit Rodrigue Péguy Takou Ndie nachhören

Für alle, die gestern nicht ins Koeppenhaus kommen konnten: Es gibt die ganze Lesung aus “Die Suchenden” und das Gespräch mit Autor Rodrigue Péguy Takoy Ndie zum Nachhören hier. Für alle, die den ganzen Roman lesen wollen: “Die Suchenden” ist im Unrast Verlag erschienen und für 13 Euro erhältlich.

Autorenlesung und Diskusison “Die Suchenden” von Rodrigue Péguy Takou Ndie

Takou Ndie präsentiert mit „Die Suchenden“ einen Roman, der die Perspektive von Geflüchteten einnimmt aber politische Zusammenhänge nicht aus dem Blick verliert. Dabei kann er aus eigener Erfahrung berichten. Vor ihm Ungewissheit, hinter ihm Leiden, in ihm Verzweiflung. Inspiriert durch eigene Erfahrungen stellt Péguy Takou Ndie in seinem dritten Roman existentielle Fragen: Wie lassen sich…