VeRa 117: Klimawandel und Migration

“100 places to remember before they disappear” – so heißt der Begleitband zur gleichnamigen Fotoausstellung, der die Inspiration für dieses Sendungsthema geliefert hat. Welche Orte sind vom Klimawandel bedroht? Was passiert mit den Menschen, die ihre Lebensgrundlage verlieren?

In einem Interview mit Jonas Bergmann vom Potsdam Institut für Klimafolgenforschung sprechen wir über den Stand der Wissenschaft zu unserem Thema und fragen: Welche Orte sind schon jetzt bedroht? Welche Szenarien haben Wissenschaftler*innen errechnet? Was bedeuten sie für die Menschen jetzt und in Zukunft?

Außerdem stellen wir euch zwei Projekte vor: Das Fotoprojekt “Tropic Ice” von Barbara Dombrowski stellt unterschiedliche Regionen zueinander in Beziehung. Die “Moving Stories” der britischen NGO Climate Outreach lässt Betroffene zu Wort kommen und erzählt ihre Geschichten. Sehen- und lesenwert!

Links:
https://www.pik-potsdam.de/de
https://www.tropic-ice.com/
https://climateoutreach.org/reports/moving-stories-climate-and-migration/

Musik:
Falamansa – Oh! Chuva
Akua Naru – The Journey
Agnes Obel – Riverside
Bonobo – Animals

Unsere zweite Sendung zum Thema, eine besondere VeRa-Sendung zur StraZe-Eröffnung, findet ihr hier. Sie wurde im StraZe-Saal mit Publikum und spannenden Studiogästen aufgenommen.