Erinnern heißt verändern – Zweite VeRa Sendung zu Gedenken und Erinnerung

Warum und wie wir uns, individuell und als Gesellschaft, an Personen erinnern, die menschenverachtenden Ideologien zum Opfer gefallen sind, steht im Mittelpunkt der nächsten VeRa-Sendung. Gedichte, die Häftlinge im Konzentrationslager Ravensbrück geschrieben haben, werden zu hören sein und wir stellen die internationale Kampagne #ProtectTheFacts vor. Wir sprechen über das Gedenken an den Völkermord an den…

Stolpersteine und Gedenken sind Thema bei VeRa

Am 27. Januar findet jährlich der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust statt. Am 12. und 13. Februar 1940 begann die geplante und strukturierte Tötung jüdischer Menschen mit der Deportation von 1200 Menschen aus Pommern in das Gebiet Lublin. Zusammen mit dem Erscheinen einer Broschüre zum Thema Stolpersteine Grund genug für die…

Online-Filmabend mit Nachgespräch: „Die Frauen von Ravensbrück“

EINE VERANSTALTUNG DER PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE Am 9. November 2020 sind 82 Jahre seit der Reichspogromnacht* vergangen. Diese Nacht war das offizielle Signal zum größten Völkermord in Europa und noch immer gibt es antisemitisches Gedankengut und Übergriffe. Insbesondere zur Zeit der Pandemie, in der Verschwörungstheorien immer populärer werden, erlangt Antisemitismus noch einmal eine ganz andere…