VeRa zum IDAHIT

Der Internationale Tag gegen Homo-, Inter*- und Trans*phobie erinnert an die Streichung von Homosexualität als Krankheit aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990. In Greifswald finden anlässlich dieses Datums Aktionstage statt, die auf die weiterhin bestehende Stigmatisierung, Diskriminierung und Verfolgung lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Menschen hinweisen. Die Redaktion von VeRa…

VeRa: Todesstrafe

Mindestens 1032 Menschen wurden im letzten Jahr hingerichtet, in China mehr als in allen anderen Ländern der Welt zusammen, so amnesty international. Weltweit gibt es einen Trend die Todesstrafe abzuschaffen, allerdings gibt es auch immer wieder den Ruf nach harter Bestrafung und Todesstrafe. VeRa nimmt die Greifswalder Aktionswoche “Cities for Life – Städte gegen die…

Wenn der Staat tötet – Todesstrafe in Belarus

Belarus ist das letzte Land Europas und der ehemaligen Sowjetunion, das die Todesstrafe vollstreckt. Informationen über die Todesstrafe gelten als Staatsgeheimnis. Aufgrund der Geheimhaltung können weder verlässliche Daten über die Anzahl der Todesurteile und Hinrichtungen erhoben werden, noch die Identität aller Todeskandidaten geklärt werden. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR erlangte Belarus seine Unabhängigkeit, blieb aber…

VeRa am Donnerstag: Todesstrafe

Mindestens 1032 Menschen wurden im letzten Jahr hingerichtet, in China mehr als in allen anderen Ländern der Welt zusammen, so amnesty international. Weltweit gibt es einen Trend die Todesstrafe abzuschaffen, allerdings gibt es auch immer wieder den Ruf nach harter Bestrafung und Todesstrafe. VeRa nimmt die Greifswalder Aktionswoche “Cities for Life – Städte gegen die…