VeRa 123: Repression – Was ist das?

Die VeRa Redaktion geht in der 2. Sendung zum Thema dieser Frage nach. Wir berichten anhand von Beispielen aus verschiedenen Ländern, was es für die Menschen vor Ort bedeutet, Repressionen ausgesetzt zu sein. Wir berichten vom weltweiten Netzwerk scholars at risk, das Wissenschaftler:innen und Studierende unterstützt, die von Repressionen betroffen sind. Wir stellen euch die Initiative “Geschichte und Widerstand vor”, die Widerstandskämpfer:innen in der Geschichte sichtbarer machen möchte. Dazu gibt’s wie immer thematisch passende Musik.

Weitere Infos zu den Themen und Initiativen aus der Sendung gibt´s auch hier:

– Internationalist Commune

– Kurdistan Report

In der Sendung waren folgende Songs zu hören:

HanHan – World gone crazy

Medusa – Hold on

Sharktank – washed up

Shadia Mansour – Al Kufiyeh Arabiah

The Funk Hunters – Get involved

Arnold Schönberg – Verklärte Nacht

VeRa-Sendung

Repression, was bedeutet das eigentlich? Die VeRa Redaktion geht in der 2. Sendung zum Thema dieser Frage nach. Wir berichten anhand von Beispielen aus verschiedenen Ländern, was es für die…