Fortbildung und Austausch für pädagogische Fachkräfte an Schulen

Die Beziehung zwischen Lernenden und Lehrenden ist die Grundlage für erfolgreiche pädagogische Arbeit. Wir wollen in unserem Workshop das Augenmerk auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen richten, darüber sprechen wie wir Diversität wertschätzend und sensibel nutzen und Schülerinnen und Schüler vor Herabsetzung und Ausgrenzung schützen können. Als geistige Stütze können uns die Leitlinien der…

Anschlag auf den Demokratiebahnhof in Anklam

Letzte Woche, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch  wurde der Demokratiebahnhof Anklam, nicht zum ersten Mal, Ziel einer Gewalttat. Hier die Stellungnahme des Jugend- und Kulturzentrums: [Triggerwarnung: Menschenfeindliche und queer-feindliche Haltung] In der Nacht vom 23. auf den 24. März wurde von Unbekannten ein Anschlag auf den Demokratiebahnhof in Anklam verübt. Ein doppelglasiges Fenster…

Online-Lesung „Mein Name ist Ausländer“

von Semra Ertan in Türkisch und Deutsch Livestream auf dem Youtubekanal des radio98eins: sowie auf der Frequenz 98,1 in Greifswald und Umgebung Semra Ertan wurde 1957 in der türkischen Stadt Mersin geboren und zog 1971 zu ihren Eltern nach Deutschland, die in Kiel als Arbeitsmigrant:innen lebten. Sie war Poetin, Arbeiterin und politische Aktivistin. Mit 25…

Die Falle

Ein Ein-Personen-Online-Lesestück für Bewegungsfreiheit mit Publikumsgespräch auf Deutsch und Arabisch Am 13.11.2020 wollten wir mit euch und Ihnen gemeinsam das Ein-Personen-Theaterstück „Die Falle“ von und mit Riadh Ben Ammar im Saal der neu eröffneten STRAZE ansehen. Das ist nun leider aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr möglich und wir mussten die Veranstaltung in der geplanten…

Corona-Solidarität heißt: #leavenoonebehind

Das Aktionsbündnis SEEBRÜCKE schreibt: „(…) Die Bedingungen in Camps wie Moria bleiben absichtlich menschenunwürdig, weil die EU Schutzsuchende abschrecken will. Es herrscht dort Rechtlosigkeit, wo Solidarität und Menschlichkeit am dringendsten gebraucht wird. Die Situation in den überfüllten Lagern ist katastrophal, es fehlt an allem: von medizinischer Hilfe bis zu hygienischer Grundversorgung. Gefangen und isoliert auf…

VeRa am Abend: #UNTEILBAR oder was?

Einstehen für eine Gesellschaft, die keine Ausschlüsse zulässt: nicht aufgrund von Hautfarbe, Herkunft, Muttersprache der Eltern. Nicht aufgrund von Geschlecht, sexueller Orientierung, Religion, sozialer Zugehörigkeit, Alter oder Aussehen. Dies hat sich #UNTEILBAR vorgenommen. Im Oktober 2018 demonsterierten in Berlin mindestens 240.000 Menschen unter dem Motto „Solidarität statt Ausgrenzung“. Seitdem kann von einer Bewegung gesprochen werden….

#unteilbar – Für eine offene und freie Gesellschaft – Solidarität statt Ausgrenzung!

Viel von dem, wofür wir alle arbeiten steht auf dem Spiel. Vielleicht schaffen wir es, mit Massenprotesten ein wirksames Gegengewicht zu derzeitigen politischen und rhetorischen Trends zu setzen. Kommt daher am Samstag mit auf die Demo nach Berlin: unteilbar.org . GrIStuF und der Stadtjungendring hat einen Zuschuss für die Fahrtkosten organisiert. Hier: https://unteilbar.gristuf.org/ könnt Ihr…

Proteste für globale Gerechtigkeit – VeRa zum G20 Gipfel

Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. Vertreter*innen 19 wirtschaftlich bedeutender Länder und der Europäischen Union treffen hier zusammen um über Finanzmärkte, Gesundheitspolitik und die Partnerschaft mit Afrika zu sprechen. (Neben Südafrika sind keine weiteren afrikanischen Länder teil der G20, die von sich behauptet zwei Drittel der Weltbevölkerung zu repräsentieren.) Vor…