Neues VETO-Plakat und Ausstellung

Seit fast einem Jahr macht Claudia Howe mit der Kampagne VETO auf Diskriminierung aufmerksam.  Am 3.11. haben im St. Spiritus die Ausstellung zur Plakataktion eröffnet. Alle Plakate aus dem vergangenen Jahr sind hier zu sehen. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurde unser neuestes Plakat enthüllt, das bald bei unseren Kooperationspartnern in Greifswald und Umgebung zu sehen…

Neues VETO Plakat zum Thema Rassismus

Ein neues VETO-Plakat macht auf den alltäglichen Rassismus in unserer Gesellschaft aufmerksam. Unsere Kooperationspartner in der Greifswalder Innenstadt haben das Plakat bereits aufgehängt, in der nächsten Woche wird es auch in den anderen Greifswalder Stadtteilen und im Landkreis zu sehen sein. Vom 3.-24.11. sind alle VETO-Plakate in einer Ausstellung im St. Spiritus in der Langen…

Das fünfte VETO. – Plakat ist da!!!

Altersdiskriminierung gibt´s nicht? Gibt´s leider doch. Einen dieser Fälle des sogenannten Ageism machen wir mit unserem neuen Plakat öffentlich. Hier wird die soziale und ökonomische Benachteiligung, die einem Menschen aufgrund seines Alters zu Teil wird, direkt und ohne große Umschweife aus- bzw. angesprochen. Wer mehr zum Thema Ageism wissen möchte, schaut doch mal auf dieser…

Freiwillige in der Region Pomerania gesucht

Die polnisch-deutsche Freiwilligeninitative “Turbina Pomerania” sucht nach engagierten Menschen, die ein Jahr lang im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich freiwillig tätig werden wollen. Zum Beispiel beim Bildungsprojekt Qube, SoLe e.V. (Hof Schwarze Schafe und Projekt Helping Hands), Weltladen Greifswald, HSG Uni Greifswald Team Radsport und unserer Partnerorganisation Stowarzyszenie POLITES. Wer beim BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder EFD…

“Sie versuchen meine Identität zu töten” – VETO-Plakat zum IDAHIT veröffentlicht

“They try to kill my identity” diese Worte haben uns sehr bewegt. Zum ersten Mal spricht eine von Diskriminierung betroffene Person von unserem Plakat und nicht die/der Täter_in. Auch grafisch wollten wir diese Veränderung sichtbar machen. Die Zitatgeber*in für das dritte Plakat von VETO wird mehrfach diskriminiert: Aufgrund ihrer zugeschriebenen Herkunft, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung. Sowohl…

Zweites VETO-Plakat veröffentlicht

Das zweite Plakat, das im Rahmen von VETO entstanden ist beschäftigt sich mit dem Thema Diskriminierung von Arbeitslosen. Wer Sozialleistungen bezieht wird häufig diskriminiert, wie in unserem Beispiel bei der Wohnungssuche. Mit unserem Projekt VETO wollen wir auf Alltagsdiskriminierung aufmerksam machen und einiges von dem zeigen, was “einfach mal so” gesagt wird und damit verletzt…