Eingeschränkter Raum durch rechte Bedrohung – DemokraTisch von VeRa

Eingeschüchtert, bedroht, angegriffen. Immer wieder hören wir, wie in Mecklenburg-Vorpommern und auch in Greifswald zivilgesellschaftliche Akteur:innen von rechts bedroht und angegriffen werden. Die Redaktion von VeRa möchte mit ihren Gästen der Frage nachgehen, wie es möglich ist, sich nicht einschüchtern zu lassen und die Handlungsspielräume für eine aktive Zivilgesellschaft zu erhalten. Die nächste Sendung von…

Thema bei VeRa: Gesundheits(system) im Kapitalismus

Der Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat uns gezeigt, wie wichtig gute Gesundheitsversorgung ist. In der ersten Sendung zum Thema Gesundheit haben wir uns vor allem das deutsche Gesundheitssystem genauer angeschaut und zusammen mit unseren Gästen von Medizin und Menschenrechte Antworten auf viele Fragen gefunden: Wie funktionieren eigentlich Gesundheitssystem und Krankenkasse? Was ist das Problem mit den…

VeRa über Festivals – Orte des Zusammenkommens

In unserer nächsten Sendung sprechen wir über verschiedene Arten von Festivals. Sie sind ein Ort des Zusammenkommens auf der ganzen Welt. Wir beschäftigen uns mit dem internationalen Student:innen Festival in Greifswald, sprechen über ein Comedy-Festival in Marokko und stellen die Dokumentation „Raving Iran“ vor. Festivals und die Feierkultur in verschiedenen Ländern können sehr unterschiedliche Gesichtspunkte…

Menschenrechte und Freiwilligendienst – Online-Konferenz vom 3.-6. Juni

Die Freiwilligendienstinitiative Turbina Pomerania hatte für Ende April eine internationale Konferenz mit dem Titel “The Net is Working – Volunteering and Human Rights Education Conference” geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Konferenz verschoben und zu einer Online-Veranstaltung verändert werden. Mit „Menschenrechtssituation und Herausforderungen in Polen heute. Rassismus und Xenofobie in der Zeit von Corona“ sind…

Nicht vergessen: Am 8. Mai ist Tag der Befreiung

Initiativen aus Mecklenburg-Vorpommern haben eine Plattform erstellt, auf der Informationen zum 8. Mai zu finden sind. Ein digitaler Raum für die Auseinandersetzung mit den Verbrechen des Nationalsozialismus und menschenverachtendem Gedankengut. Die Seite soll aber auch dazu anregen sich Gedanken zu machen wie eine solidarische Gesellschaft aussehen kann, in der Menschenrechte für alle umgesetzt werden. Selbstverständlich…

Einladung zum Fashion Revolution Day 2020

Am 24. April 2013 stürzte das Gebäude der Rana Plaza Textilfabrik in Dhaka, Bangladesch ein und begrub 1135 Menschen unter sich. Dieser Tag markierte einen Einschnitt in der Geschichte der Textilindustrie: So kann es nicht weiter gehen! Nicht nur Näher*innen und Nichtregierungsorganisationen, sondern auch immer mehr Konsument*innen fordern Veränderungen.In einsturzgefährdeten Fabriken sein Leben riskieren, für…

IDAHIT- IDA..Wer? -Zweite Sendung

IDAHIT- Der internationale Tag gegen Homo-, Inter*- und Trans*feindlichkeit erinnert an die Streichung von Homosexualität als Krankheit aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990. In Greifswald finden noch bis Juni anlässlich dieses Datums verschiedene Aktionen organisiert von QUBE statt, die auf die weiterhin bestehende Stigmatisierung, Diskriminierung und Verfolgung lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter*…

Lesung mit Rodrigue Péguy Takou Ndie nachhören

Für alle, die gestern nicht ins Koeppenhaus kommen konnten: Es gibt die ganze Lesung aus “Die Suchenden” und das Gespräch mit Autor Rodrigue Péguy Takoy Ndie zum Nachhören hier. Für alle, die den ganzen Roman lesen wollen: “Die Suchenden” ist im Unrast Verlag erschienen und für 13 Euro erhältlich.

Was tun gegen Klassismus?

Wenn es um “Klassismus” geht, dann geht es um die Diskriminierung von Menschen oder Menschengruppen aufgrund ihrer sozialen Herkunft oder ihrer sozialen Position. Doch wo passiert diese Diskriminierung? Welche Auswirkungen hat sie? Welche Vorurteile bestehen gegenüber armen Menschen und warum wird der Begriff “Klasse” in diesem Zusammenhang genutzt? Am Donnerstag um 21.00 Uhr wollen wir…