VeRa 142: Gerechtigkeit – global sozial klimaneutral (Weltwechsel 2021, 2. Sendung)

VeRa ist wieder mit 2 Sendungen bei Weltwechsel dabei. Was ist überhaupt Gerechtigkeit? Wer entscheidet, was gerecht ist? Und was hat globale Ungerechtigkeit mit mir zu tun?

Wir sprechen mit Expert:innen, nehmen unterschiedliche Blickwinkel aufs Jahresthema ein und werden auch wieder einige weltwechsel-Veranstaltungen besuchen und von ihnen berichten. Immer mit dabei: thematisch passende Musik aus aller Welt und allen Genres.

In der Sendung zum Jahresthema des diesjährigen Weltwechsels stellen wir einige der Veranstaltungen etwas genauer vor. Was ist Jinvar – Das Dorf der freien Frauen? Ernährt der Weizen aus M-V die Welt? Was hat Friedensarbeit mit Gerechtigkeit zu tun?

Musik in dieser Sendung:

Jorja Smith – Blue Lights
Zerreißprobe – Antifa enternasyonal
Selda Bagcan – Anayasso (w_Mogollar)
Hechos Contra El Decoro – Un mundo donde quepan muchos Mundos
Carabao – Refugee

VeRa 141: Gerechtigkeit – global sozial klimaneutral (Weltwechsel 2021, 1. Sendung)

In der ersten Sendung nähern wir uns dem Begriff Gerechtigkeit im Allgemeinen und globale Gerechtigkeit im Speziellen an. Wir berichten über Vorstellungen von Gerechtigkeit verschiedener Bewegungen: der Studentenproteste in Istanbul, der Zapatistasbewegung in Mexiko und den “Gerechtigkeit jetzt!” Aktionstagen in Berlin. Außerdem werfen wir einen Blick ins weltwechsel Programm und stellen euch spannende Veranstaltungen vor, die uns im November in ganz M-V erwarten. Dazu gibt es wie immer thematisch passende Musik aus aller Welt und allen Genres.

Musiktitel in dieser Sendung:

Bodo Wartke – Das Grundgesetz

Eddie Vedder – Society

Sam Cooke – a change is gonna come

Kiri Dalena – mag uuma