VeRa 159: Sprachen unter Druck

Es gibt viele Gründe, warum Sprachen aussterben, nicht mehr gesprochen werden oder aus bestimmten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens verschwinden. Oft spiel(t)en koloniale oder imperiale Machtansprüche dabei eine Rolle. In unserer Sendung hören wir etwas über die Bedeutung von Sprache für die Identität, wir sprechen mit Dr. Henry Kammler, der ein paar fast verdrängte amerikanische Sprachen lehrt, unterhalten uns mit unserem Redaktionsmitglied Boris, der in Togo zur Schule gegangen ist, über das Verhältnis zur Kolonialsprache Französisch und fragen nach, wie es eigentlich um das Belarussische und dem Kampf darum steht.

VeRa 157: Utopien

Was ist eine Utopie eigentlich? Wie können Utopien uns durch die herrschenden Verhältnisse helfen? Was bringen sie uns? VeRa versucht Antworten zu finden und stellt Euch gleichzeitig drei konkrete Utopien vor. Ihr lernt Christine de Pizan und ihre Utopie “Stadt der Frauen” von 1405 als eine der ersten überlieferten aber meist dennoch nicht als solche erwähnten Utopien kennen. Ihr hört Diskussionsbeiträge von Mitgliedern des Venezuelanischen Kooperativenverbands Cecosesola, die jetzt den Right Livelyhood Award gewonnen haben und deren Vertreter*innen wir kürzlich in Greifswald kennenlernen durften und wir stellen Euch den Film “Der laute Frühling” und seine utopische Kraft vor.

VeRa 158: Moderne Sklaverei

Sklaverei ist kein Phänomen der Vergangenheit. Auch heute wird die Arbeitskraft von Menschen nahezu ohne Entlohnung und in starken Abhängigkeitsverhältnissen ausgebeutet. Wir schauen mit Prof. Gilles Reckinger auf den Orangenanbau in Italien, werfen einen gründlichen Blick in den Bericht der ILO: “Global Estimates of Modern Slavery” und haben neue Informationen aus dem Baumwollanbau in Usbekistan.

VeRa 149: Feministische Kämpfe weltweit (2)

Unsere zweite Sendung zu feministischen Kämpfen. Mit Beiträgen zum Iran, der Bewegung #NiUnaMenos in Argentinien und feministischen Kämpfen in Rojava, einem Interview mit Heidemarie Winkler über ihre Forschung zum Thema und einem Redebeitrag von der feministischen Demo am 8. März in Greifswald.

VeRa 148: Feministische Kämpfe weltweit (1)

MP3 Audio [35 MB]DownloadShow URL Dieser Podcast ist unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License lizenziert. Feministische Kämpfe weltweit Eine Sendung anlässlich des internationalen Frauenkampftages am 8. März 2022 mit…

VeRa 147: Impfgerechtigkeit 2

MP3 Audio [94 MB]DownloadShow URL Dieser Podcast ist unter Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International License lizenziert. Zum 2. Mal beschäftigen wir uns mit dem Thema Impfgerechtigkeit. Dabei greifen wir einen…

VeRa 146: Impfgerechtigkeit

In dieser Sendung haben wir uns einen Überblick über die globale Impfstatistik und die damit verbundene Fakten erarbeitet, uns in einem Interview mit Dr. Andreas Wulf über die Patente auf Impfstoffe unterhalten und schließen mit einem Kommentar zur Impf-Ungleichheit zwischen den Ländern des Globalen Südens und des Globalen Nordens. Außerdem hören wir fünf Lieder über die Themen Gerechtigkeit, Gleichheit und Antidiskriminierung.