Ein Freiwilligenjahr bei verquer.?!

Wir bei verquer., im Kultur- und initiativenhaus Greifswald e.V. bietet ab dem 01. September 2020 die Möglichkeit für einen einjährigen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder Europäischen Freiwilligendienst (ESK) im Bereich Bildungs- und Kulturarbeit. Du hast Interesse an einem Freiwilligenjahr bei verquer? Wir suchen einen sympathisch, interessierten, engagierten, selbstständigen Menschen der unser Team verstärkt. Schwerpunkt dieser Stelle beinhaltet…

VeRa fragt: Welche Rechte schwinden in Zeiten von Corona?

verquer. Radio diese Woche: Andere Perspektiven auf Corona – Schwindende Rechte/ Disappearing rights? Der Infektionsschutz bestimmt aktuell unser Leben. Vieles, was uns bisher selbstverständlich erschien, darf nicht mehr sein. Die Redaktion von VeRa hat sich gefragt, welche Rechte, die wir sonst genießen, gerade auf der Strecke bleiben und was das für langfristige Folgen haben könnte….

Corona-Solidarität heißt: #leavenoonebehind

Das Aktionsbündnis SEEBRÜCKE schreibt: „(…) Die Bedingungen in Camps wie Moria bleiben absichtlich menschenunwürdig, weil die EU Schutzsuchende abschrecken will. Es herrscht dort Rechtlosigkeit, wo Solidarität und Menschlichkeit am dringendsten gebraucht wird. Die Situation in den überfüllten Lagern ist katastrophal, es fehlt an allem: von medizinischer Hilfe bis zu hygienischer Grundversorgung. Gefangen und isoliert auf…

VeRa104: Gender Data Gap II

Über wen werden Daten erhoben und über wen nicht? Wer erhebt die Daten? Und warum ist das ungerecht?

In der zweiten VeRa-Folge zum Thema Gender Data Gap dreht sich alles um die Medizin. Mit dabei: ein Beitrag zu Psychatriekritik, ein Kommentar zum Thema Autismus und ein Interview mit Prof. Dr. Gertraud Stadler vom Institut für gender medicine an der Charité Berlin.

Mit in den Sendungen, die ihr über UKW hören konntet, jedoch nicht im Podcast, die Musik:
Lesley Gore – You Don’t Owe Me
Rachel Platten – Fight Song
MILCK – Quiet
Msoke – Human
FaulenzA feat. Finna – Party Diva auf Antidepressiva

VeRa: Andere Perspektiven auf Corona

verquer. Radio diese Woche: Andere Perspektiven auf Corona – Die direkten sozialen Effekte der Pandemie Alle reden über Corona, VeRa tut es auch. Wir haben das Gefühl, dass einige wenige Themen um die Corona-Pandemie sehr präsent sind, während andere wichtige in den Hintergrund treten. In unseren nächsten beiden Sendungen wollen wir uns diesen Themen widmen….

verquer. und Corona

„Wenn die Welt untergeht, so ziehe ich nach Mecklenburg, denn dort geschieht alles 50 Jahre später.“ Dieses Zitat wird gerne Bismarck in den Mund gelegt. Ob er es nun gesagt hat oder nicht: Bei der Ausbreitung des SARS-CoV-2 (auch bekannt als Corona-Virus) stimmt es nicht. Zwar ist Mecklenburg-Vorpommern bei weitem nicht so stark betroffen, wie…