VeRa102: Shrinking Spaces II

Schrumpfende Räume? Gemeint ist die zunehmende Einengung zivilgesellschaftlicher Handlungsspielräume. Doch was heißt das genau? Wie äußert es sich hier bei uns und in anderen Teilen der Welt? Damit beschäftigen wir uns aktuell bei VeRa.

Wir beleuchten in einem Interview mit dem Verein Tutmonde aus Stralsund ein ganz aktuelles Beispiel vor Ort und schauen danach auf die Situation der Zivilgesellschaft in anderen Ländern, vor allem in Osteuropa. Unser Studiogast Natalia von Turbina Pomerania wird mit Beispielen von zunehmender Repression und Diskriminierung in Polen berichten. Weitere Themen sind die Situation in der Ukraine oder die Einschränkung der Akquise von Geldern per Gesetz in verschiedenen Ländern. Ein paar Hoffnungsschimmer und gute Musik sind aber auch wieder dabei.

Weitere Informationen und Links zu den Themen der Sendung:
Tutmonde aus Stralsund: https://www.tutmonde.eu/
Atlas der Zivilgesellschaft zum Download
auf englisch: CIVICUS Monitor: https://monitor.civicus.org/
Civis Charta: https://civiccharter.org/

Musik der Sendung:
Esta Bedjerano – Mir lebn ejbig
Milck – Quiet
The Roots – Ain’t gonna let nobody turn me around
Messed up – Everything you believe in
Neonschwarz – Unser Haus
Nina Simone – Ain’t Got No, I Got Life