Neue VeRa-Sendung

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „weltwechsel“ widmet sich VeRa in zwei Sendungen dem Thema Gerechtigkeit. In der ersten Sendung nähern wir uns dem Begriff Gerechtigkeit im Allgemeinen und globale Gerechtigkeit im Speziellen an. Wir berichten über Vorstellungen von Gerechtigkeit verschiedener Bewegungen: der Studentenproteste in Istanbul und der Zapatistasbewegung in Mexiko. Außerdem werfen wir einen Blick ins…

Diese Woche wieder VeRa

Eine Delegation der Zapatistas aus Mexico macht eine Weltreise um sich mit linken Bewegungen überall auf der Welt zu vernetzen. Aber wer sind eigentlich die Zapatistas? Welche Ziele verbinden sie mit der Reise und welchen Hindernissen begegnen sie? Darüber reden wir diese Woche in der neuen VeRa-Sendung. Das ganze läuft morgen, 01.09., um 18:00 Uhr…

Wieder VeRa

Das Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung in Mecklenburg-Vorpommern (SOG M-V) ist im April 2020 in Kraft getreten. Es regelt die Befugnisse der Polizei in M-V. Um darüber mehr zu erfahren, haben wir uns Mitglieder des Arbeitskreis kritischer Jurist*innen (AKJ) Greifswald ins Studio eingeladen. In der 2. Sendung zum Thema sprechen wir mit einer…

Neue VeRa-Sendung

Das Gesetz über die  öffentliche Sicherheit und Ordnung in Mecklenburg-Vorpommern (SOG M-V) ist am 5. Juni 2021 in Kraft getreten. Es regelt die Befugnisse der Polizei in M-V. Um darüber mehr zu erfahren, haben wir uns Mitglieder des Arbeitskreis kritischer Jurist*innen (AKJ) Greifswald ins Studio eingeladen. Sie erklären, was das für Befugnisse sind und warum…

Utopie auf die Ohren

Donnerstags immer VeRa Diese Woche mit einer ganzen Sendung voller Musik. Wir haben uns auf die Suche nach utopischer Musik, also Liedern, mit Texten über gesellschaftliche Utopien. Hört doch mal rein und lasst euch von uns mit in eine bessere Welt nehmen! Das ganze läuft morgen, 08.07., um 9:00 Uhr bei NB-Radiotreff und nächste Woche…

Attention, attention – das war sie, die Convention!

Vom 13. bis zum 16. Juni fand die 3. Convention statt! Die Convention ist ein politisches Festival für Kinder und Jugendliche. Unter dem Motto „Mitmischen für globale Gerechtigkeit“ ging es darum, Alltagsthemen mit Aspekten globaler Gerechtigkeit zu verknüpfen. Die Inhalte und Angebote sollen Möglichkeiten zeigen und Anknüpfungsmöglichkeiten bieten, um unsere Gesellschaft mitzugestalten. In der Sendung…

Donnerstag wieder VeRa

Schon das zweite Mal sucht VeRa Antworten auf die Fragen: Wie können wir anders als auf die gewohnte Weise wirtschaften? Welche anderen Wege jenseits kapitalistischer Logiken finden derzeit eine Erprobung? Wir stellen das Konzept der Gemeinwohlökonomie sowie des Postwachstums vor und erzählen von einer nachhaltige Versicherung. Das ganze läuft morgen, am Donnerstag, um 9:00 Uhr…

VeRa-Sendung

Am 29. April gehts bei VeRa um aktuellen Aktivismus in und rund um Greifswald. Es erwarten Euch unter anderem Beiträge zum Thema Straßenblockade gegen die Klimakrise, Kundgebung wegen einer angebrannten Massentierhaltungsanlage und einer Fensterausstellung zur Situation in Belarus… Eine Sendung mit vielen verschiedenen Stimmen und Anregungen zum selbst Aktiv werden. Natürlich alles (wie immer) mit…

#unteilbar bei VeRa

Im Oktober 2018 demonstrierten rund 240.000 menschen in Berlin für eine offene und freie Gesellschaft. VeRa blickt zurück auf die Entstehung der #unteilbar – Bewegung und wie sich dieses breite zivilgesellschaftliche Bündnis seitdem weiter entwickelt hat. In der Sendung kommen Menschen zu Wort, die sich der Bewegung und ihren Forderungen angeschlossen haben. Wir berichten, welche…

VISo – der verquer. Info-Sonntag

MösenMonatMärz Schon seit vielen Jahren gehört der März dem Them Feminismus: Frauenmonat, Migrantinnen*märz, feministischer Kampftag, Equal Pay Day…. und eben auch: MösenMonat, kurz: Mömo. In diesem Artikel von Deutschlandfunk Kultur aus dem Jahr 2017 erklärt Sexaktivistin und Linguistin Laura Méritt wie die Idee entstanden ist und wann das angefngen hat. Also der Mösenmonat März MöMo…

VeRa – verquer. Radio

Auch in dieser VeRa-Sendung beleuchten wir noch einmal, wie das Selbstbestimmungsrecht von Menschen durch Körperregulierungen beeinflusst wird. In einem Interview erklärt die Soziologin Susanne Schultz, wie Bevölkerungspolitik Einfluss auf reproduktive Rechte und Körper nimmt. Wir beleuchten in diesem Zusammenhang die Themen Sterilisation und Verhütungsprogramme. Außerdem thematisieren wir geschlechtsanpassende Operationen, mit denen Menschen für ein binäres…

VISo – der verquer. Info-Sonntag

Am 27.08.1910 schlug die sozialistisch-kommunistische Politikerin Clara Zetkin auf der 2. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen vor, auch in Deutschland einen „Internationalen Frauentag“ festzulegen. Schon im Jahr darauf wurde in Deutschland der erste „Internationale Frauentag“ am 19. März begangen. Mittlerweile wird der feministische Kampftag (auch: Internationaler Frauentag, Weltfrauentag, Internationaler Frauenkampftag, Frauentag) jedes Jahr am 08….