VeRa139: Postmigrantische Gesellschaft

Eine „postmigrantische Gesellschaft“ ist durch Migration geprägt und befindet sich in Aushandlungsprozessen über Rechte, Zugehörigkeit und Teilhabe. Wir sprechen mit Jana Michael von der migrantischen Organisation Tutmonde e.V. über ihre Bewertung der Situation in Deutschland und in Mecklenburg-Vorpommern.