Autorenlesung “Die Suchenden” von Rodrigue Péguy Takou Ndie und Diskusison

Takou Ndie präsentiert mit „Die Suchenden“ einen Roman, der die Perspektive von Geflüchteten einnimmt aber politische Zusammenhänge nicht aus dem Blick verliert. Dabei kann er aus eigener Erfahrung berichten. Vor ihm Ungewissheit, hinter ihm Leiden, in ihm Verzweiflung. Inspiriert durch eigene Erfahrungen stellt Péguy Takou Ndie in seinem dritten Roman existentielle Fragen: Wie lassen sich…

Hilfe oder Abhängigkeit? VeRa zum Thema Entwicklung

Wenn es um die Beziehungen zwischen Europa und Ländern des globalen Südens geht, dann sprechen wir immer wieder von Entwicklung; Entwicklungspolitik, Entwicklungshilfe, entwickelt, unterentwickelt,… Die Redaktion von VeRa beleuchtet den Begriff “Entwicklung”, diskutiert aktuelle Texte zum Thema, spricht mit einer Person, die in derEntwicklungszusammenarbeit tätig war und stellt alternative Entwicklungsmodelle aus dem globalen Süden vor….

Wirtschaftlich unabhängig? VeRa zum Thema Handelsbeziehungen mit Afrika

“Die afrikanischen Länder sind unabhängig ohne eine wirkliche Unabhängigkeit zu besitzen” sagte Clotilde Ohouochi, ehemalige Sozialministerin der Côte d’Ivoire am 6.7.2017. Die Redaktion von VeRa will dieses Aussage beleuchten und dabei vor allem den Themenbereich Handelsbeziehungen zwischen Afrika, Deutschland und Europa in den Blick nehmen. Wie haben sich die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Kontinenten…

Unabhängigkeiten weltweit: VeRa am Donnerstag

Sezession, Separation, Unabhängigkeit – verschiedene Begriffe, die eines bedeuten: die Trennung eines Teils der Bevölkerung von dem Staat, in dem sie leben und die Gründung eines eigenen souveränen Staates. Was sind die Gründe für ein solches Unabhängigkeitsbestreben? Nachdem VeRa in der letzten Woche den Blick auf Unabhängigkeitsbestrebungen in Europa und besonders in Katalonien geworfen hat,…