VeRa 92: DemokraTISCH Entscheidungsfindung

Wie entscheiden wir in unserer Stadt? Brauchen wir neue Formen der Entscheidungsfindung?

Diese und andere Fragen haben wir bei unserem VeRa Spezial am 05. September diskutiert, als wir im Rahmen der zweiten Demokratiekonferenz einen sogenannten DemokraTISCH im Radio veranstaltet haben. Die DemokraTISCHE, das sind die dezentrale Demokratiekonferenz der Greifswalder Partnerschaft für Demokratie. VeRa ist auch mit dabei und das heißt: Wir hatten drei Gäste im Studio und haben über das Thema Entscheidungsfindung in unserer Stadt gesprochen. Dabei haben wir Fragen und Aussagen der ersten Demokratiekonferenz aufgregriffen (“Wieso entscheidet die Bürgerschaft eigentlich nicht im Konsens?” oder “Wir brauchen mehr Mitspracherechte der Bürger*innen.”). Wir haben uns mit Vor- und Nachteilen von Konsens- oder Mehrheitsentscheidungen auseinandergesetzt und mit unseren Studiogästen Laura Freitag (Moderatorin, Koordinatorin Partnerschaft für Demokratie), Erik von Malottki (Mitglied der Bürgerschaft) und Heiko (Moderator und Mediator) überlegt, ob und wie neue oder alternative Entscheidungsformen oder Beteiligungsformate in unserer Stadt eine Rolle spielen können.