Der Weg zur Globalen Gerechtigkeit? VeRa am 16.8.2017

“Für globale Gerechtigkeit – mit einer progessiven Linken?” so lautete der Titel einer Podiumsdiskussion, die am Abschluss des Gipfels für Globale Solidarität am 6.Juli in Hamburg stand. Auf dem Podium saßen: Srećko Horvat (DiEM25, Kroatien), Hans-Jürgen Urban (Vorstand, IG Metall, Deutschland), Jayati Ghosh (Jawaharlal Nehru Universität, Indien), Samir Amin (Ökonom und Kritiker des Neokolonialismus, Ägypten)…

Continue Reading →

Sommerpause? Wir basteln an der Ausstellung!

Wir sind nicht ins Sommerloch gefallen sondern denken, schreiben, basteln und werkeln fleißig an der Austellung Mitdenken.Mitmischen,  die ab September in Anklam, Greifswald und Bergen zu sehen sein wir. Der erste Ausstellungsort ist Anklam, ab dem 4. September wird dort mitgedacht und mitgemischt. Zwei Jahre lang ist auf verquer Projekttagen ausstellenswertes entstanden; Hörbeiträge, Plakate und…

Continue Reading →

Aktionswoche gegen die Todesstrafe – Interessierte Klassen für Schulprojekt gesucht

Mindestens 1032 Menschen wurden im letzten Jahr hingerichtet, in China mehr als in allen anderen Ländern der Welt zusammen (amnesty international). Weltweit gibt es einen Trend die Todesstrafe abzuschaffen, allerdings gibt es auch immer wieder den Ruf nach harter Bestrafung und der Todesstrafe, so zum Beispiel dieses Jahr in der Türkei. Die universelle Erklärung der…

Continue Reading →

Ergebnisse? VeRa nach dem G20-Gipfel

Aufgrund von technischen Problemen konnte unsere Sendung am 19.7. nicht so stattfinden wie geplant. Deswegen versuchen wir es am 2.8. noch einmal! Am 8. und 9. Juli fand in Hamburg der G20 Gipfel statt. Was ist rausgekommen bei dem Treffen der vermeintlich wichtigsten Politiker*innen der Welt? Zahlreiche Menschen aus der ganzen Welt haben sich auf…

Continue Reading →

Sommerferienprogramm in Greifswald

Wir laden herzlich ein zum Sommerferienprogramm im Begegnungszentrum Mole: Dienstag, 15. August: wir nähen und basteln Rucksäcke, Beutel und Brottüten Mittwoch, 16. August: wir bedrucken Klamotten und selbstgenähte Sachen. Außerdem fragen wir nach: Wer näht eigentlich unsere Kleidung, wo kommt sie her? Donnerstag, 17. August: wir machen aus Resten modischen Schmuck und praktische Gürtel Freitag,…

Continue Reading →

Mitdenken.Mitmischen – jetzt Ausstellungsbesuch planen und Führung buchen

In vielen unseren Projekttagen entstehen Poster, Hörbeiträge und andere Aktionen. Schulklassen und Jugendgruppen machen sich Gedanken zu Themen globaler Gerechtigkeit und überlegen auch wie sie ihre Botschaften für eine gerechtere Welt an andere weitergeben können, wie sie andere zum mitdenken und mitmischen bewegen können. Mit dieser Idee sind wir seit 2 Jahren in Vorpommern unterwegs….

Continue Reading →

Proteste für globale Gerechtigkeit – VeRa zum G20 Gipfel

Am 7. und 8. Juli findet in Hamburg der G20-Gipfel statt. Vertreter*innen 19 wirtschaftlich bedeutender Länder und der Europäischen Union treffen hier zusammen um über Finanzmärkte, Gesundheitspolitik und die Partnerschaft mit Afrika zu sprechen. (Neben Südafrika sind keine weiteren afrikanischen Länder teil der G20, die von sich behauptet zwei Drittel der Weltbevölkerung zu repräsentieren.) Vor…

Continue Reading →

In einem Monat geht’s los – Vorfreude auf das Sommercamp steigt

Wir sind ausgebucht! Bereits einen Monat vor der Abfahrt zum verquer-Sommercamp 2017 ist die Teilnehmendenliste voll. Wer sich jetzt noch anmeldet, kommt auf die Warteliste. 28 Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren werden eine Ferienwoche im Gutshaus Glashagen bei Grimmen gemeinsam verbringen und dabei vieles Selbermachen und Ausprobieren. Drucken, Radio machen, Kochen, Nähen und Up-cycling…

Continue Reading →

CHAT der WELTEN MV – Eine Infotafel für den Pomeroder Platz

Im Pomerode-Projekt der Martinschule, verquer. und dem CHAT der WELTEN wurden die Themen Migration, Flucht und Asyl behandelt und dabei einen speziellen Fokus auf die Migrationsgeschichte unserer Region und der Region Pommerode in Brasilien gelegt. Die Klasse 10h der Martinschule hat gemeinsam eine öffentliche Infotafel für den Pomeroder Platz entworfen. Über drei Monate wurde analog…

Continue Reading →

Viertes VETO-Plakat ist da!!!

Rechtzeitig vor der Fête de la Musique ist das vierte VETO-Plakat fertig geworden. Es wird im Rahmen der Fête de la Musique 2017 in der Brinkstraße 26 zusammen mit allen anderen VETO-Plakaten zu sehen sein. Außerdem bald an allen bekannten Stellen in Greifswald und Vorpommern. Und nicht vergessen: VETO braucht Unterstützung Wir wollen auf Alltagsdiskriminierung…

Continue Reading →

VeRa zu Arbeit(en) im Kapitalismus – Mittwoch um 22.00 Uhr

Wir haben eine ganze Sendung zum Thema globalisiertes Arbeiten gemacht und nicht einmal über Kapitalismus gesprochen. Warum ist das so? Nehmen wir dieses Wirtschafts- und Gesellschaftssystem als gegeben und selbstverständlich hin? Wird es so weiter gehen? In der nächsten verquer Radiosendung geht es im Arbeit(en) im Kapitalismus. Wir stellen die Frage wo sich “dieser Kapitalismus”…

Continue Reading →

Selbst aktiv werden – IDAHIT Aktionswochen enden mit Workshops!

Die Aktionswochen zum Internationalen Tag gegen Homo-, Inter*-, und Trans*phobie, die seit dem 17. Mai in Greifswald und Vorpommern stattfinden, haben gezeigt, dass es viel zu tun gibt bis eine selbstverständliche Gleichberechtigung aller Geschlechter in unserer Gesellschaft erreicht ist. Wer diesen langen Weg etwas beschleunigen will, hat an diesem Wochenende die Möglichkeit am Samstag an…

Continue Reading →

Dringend Freiwillige für EFD in Szczecin gesucht

Ein Jahr lang die Arbeit einer polnischen Nicht-Regierungsorganisationen unterstützen, Bildungsarbeit in Polen kennenlernen, in Szczecin leben, Polnisch lernen und mit Freiwilligen aus ganz Europa zusammenarbeiten und wohnen.  Mit einem europäischen Freiwilligendienst bei unserer Partnerorganisation POLITES ist all das möglich. Wir suchen Menschen zwischen 18 und 30, die Lust auf Büro- und Bildungsarbeit in einem internationalen…

Continue Reading →

Globalisiertes Arbeiten: VeRa am 7.6.2017

Mit dem Flugzeug von einem Geschäftstermin zum nächsten, an vielen Orten oder gar überall auf der Welt zu Hause sein und nirgendwo verwurzelt. Diese Seite des globalisierten Arbeitens haben wir uns vorgestellt als wir in der verquer Radio Redaktion anfingen über das Thema nachzudenken. In unserer Sendung wollen wir uns mit den unsichtbaren und weniger…

Continue Reading →

Female to What The Fuck – Filmabend in der STRAZE

Der verquer* Veranstaltungshinweis zum Pfingstwochenende: Vor der Transition ist nach der Transition – Female to What The Fuck (FtWTF) beginnt dort, wo andere Dokumentarfilme, die sich mit Trans*biografien beschäftigen, oft enden. Der Film untersucht die Gratwanderungen und Bruchlinien, an denen Geschlecht vor, während, nach oder abseits dessen entsteht, was in der öffentlichen Wahrnehmung gemeinhin als…

Continue Reading →

„Ich habe mich normal gefühlt, ich war ja verliebt, aber für die anderen ist man anders.“

Mit diesem Zitat ist die Expertise „Homo- und Trans*feindlichkeit in Mecklenburg-Vorpommern“ übertitelt, die am 31. Mai im Koeppenhaus in Greifswald vorgestellt wird. Die im Dezember 2016 von dem Verein Lola für Demokratie in Mecklenburg-Vorpommern veröffentlichte Expertise ist die erste umfangreiche Studie zum Thema Homo- und Trans*feindlichkeit für das Bundesland. Lebensgeschichtliche Interviews bieten einen Einblick in…

Continue Reading →

LGBTI*-Rechte weltweit – VeRa am Abend fragt nach

Am 17. Mai wurde weltweit der Internationale Tag gegen Homo-, Inter*- und Trans*phobie, kurz IDAHIT, begangen. Er erinnert an die Streichung von Homosexualität als Krankheit aus dem Diagnoseschlüssel der Weltgesundheitsorganisation am 17. Mai 1990. In Greifswald finden aus diesem Grund vom 17.Mai bis zum 14. Juni Aktionswochen statt, die an die weiterhin bestehende Diskriminierung und…

Continue Reading →